18.September 1942 Walter Strerath wird als Sohn des Landmaschinenhändlers Josef Strerath in Odenkirchen geboren.
3.Dezember 1960 Jazz Konzert in der Aula des Naturw.Gymnasium,
Lüperzender Str.83
Es Spielen:
walter-strerath-trio (mjs)
the pineapple jazzbabies
black melone jazzman
(aus "7-Tage Mönchengladbach" Stadtarchiv MG)
15. April 1961 Jazzbandball unter dem Motto
"Gestatten - mein Name ist Jazz" in der Aula des Math. Naturw. Gymnasiums Lüperzender Straße
Eine offene Veranstaltung für Freunde und Gegner der Jazzmusik
Es wirkten mit:
Dr. Klusen, Viersen
Die Monkstown-Jazzmen
Das Walter-Strerath-Trio
(aus "7-Tage Mönchengladbach" Stadtarchiv MG)
16. April 1961 Jazzbandball
Kaiser-Friedrich-Halle (großer Saal)
Dr. Klusen, Viersen
Die Monkstown-Jazzmen
Das Walter-Strerath-Trio
(aus "7-Tage Mönchengladbach" Stadtarchiv MG)
7. Oktober 1962 Jazz-Konzert Kaiser-Friedrich-Halle
(Monkstown Jazz Society) mit allen bestehenden Formationen der Interessengemeinschaft Mönchengladbache-Rheydter Amateurmusiker ... , Chicago-Seven, Black Melone Jazzmen, Walter-Strerath-Trio, Benno Brudermanns Quartett, Sahne´s Trio, Mr. Felix B.B., Barrel House Jazz Band
Als Gäste: Dark Town Strutters, Krefeld, Niederrheinisches Negro-Spiritual Doppelquartett, Mönchengladbach
(aus "7-Tage Mönchengladbach" Stadtarchiv MG)
1963 Auftritt Amateur-Jazz-Festival Düsseldorf
Dritter Platz
1965 Auftritt Amateur-Jazz-Festival Düsseldorf
Bester Solist
17.September 1965 Auftritt im Café "De Paerssjial" ( café "Heinsberg") Roermond für die "Jazz Societeit Roermond" mit Trio (Gerd Pütz (dr) und Michael Dieck (b)
1966 Auftritt Amateur-Jazz-Festival Düsseldorf
Erster Platz mit Trio (Michael Dieck-b / Gert Pütz-dr)
19.März 1966 Auftritt im Gemeente Museum Roermond für die Promotion von "Hammerveld Jazz Festival" Roermond
Jamsession mit 2 Piano´s mit Jack van Poll (p) aus Roosendaal (NL) , Ruud Pronk (d) aus (NL) und
Micheal Dieck (b) aus (DE)
25. Juni 1966 Auftritt beim ersten "Hammerfeld Jazz Festival" Roermond mit seinem Trio
1967 Sieger beim Internationales-Jazzpiano-Festival Mönchengladbach
26. August 1967 Auftritt beim zweiten "Hammerfeld Jazz Festival" Reormond mit seinem Trio (Es wurden Aufnahmen vom ZDF gemacht)
1968 Sieger beim Internationales-Jazzpiano-Festival Mönchengladbach
1968 Bester Pianist beim Friederich Gulda Festival in Wien
18. August 1968 Auftritt beim dritten "Hammerfeld Jazz Festival" Roermond mit seinem Trio
9. September 1968 Auftritt in Zürich beim 18. Internationalen Amateurr-Jazz-Festival mit Trio
Erzielte mit "Close Your Eyes (B Petkere) den 3. Rang in der Internationalen Rangliste veröffentlicht auf der
LP "18. Internationales Amateur-Jazz-Festival Zürich 1968"
Mai 1969 Veröffentlichung der LP "Trio Qaurtett Quintett"
1969 Zweiter Platz mit Trio beim Amateur-Jazz-Festival in Zürich
7. Dezember 1969 Auftritt in Iserlohn im Rahmen des "Jazz-Jahr Altena Iserlohn" Walter Strerath Quintett - "3/4 in minor"
Mitschnitt des WDR auf der LP "remembering sixty nine"
27. Januar 1973 Auftritt mit Trio in Liege, Cave 22, Belgien (Bildergalerie)
5. Januar 1975 Aufnahme der LP "Fly To Brazil"
25. Januar 1976 Auftritt mit Trio in der Auftaktsendung der WDR-Talkshow "Kölner-Treff" mit Alfred Biolek und Dieter Thoma
Mai 1980 Konzert in der Kaiser-Friederich-Halle
23. September 1981 Walter Strerath verstirbt unerwartet im Franziskushaus Mönchengladbach an einem Herzinfakt.